Aktuell: "Erfülltes Leben - Wenn die Schale überfließt"

So heißt ein Film mit Bruder David Steindl-Rast, der zeitlich parallel zu den Jahren des Dialogikum Phönixberg entstand. Er ist ab sofort auf Video erhältlich und wird bald auch in einer Kino-Version zu sehen sein. Der Film ist das Resultat einer Initiative von Prof. Dr. Brigitte Kwizda-Gredler, die im Zweipersonen-Team, gemeinsam und ehrenamtlich mit dem Filmemacher Hans Fuchs ohne öffentliches Projektbudget realisiert werden konnte. 

Wir durften, neben David Steindl-Rast und anderen "lebendigen Zeugen der Dankbarkeit" wie zum Beispiel Angelika Kirchschlager, Herbert Pietschmann, Barbara Stöckl, Marianne Hengl, Gerald Wirth und Johannes Kaup, als Interviewpartner unseren Teil zu diesem Film beitragen. 

Hier finden Sie den Trailer und alle Informationen zum Film: *Klick*


Dialog in Österreich und Deutschland: unsere Lehrer und Kollegen

Eelco de Geus und Benno Kapelari: Sie waren unsere Ausbildner im Lehrgang "Dialogprozessbegleitung", bis heute pflegen wir mit beiden eine enge, fruchtbare Kooperation. Sabine Kresa hat gemeinsam mit uns an der ersten österreichischen Ausbildung zum Dialogprozessbegleiter teilgenommen. Christian Hörl ist uns als Mitbegründer des "Dialogprojekts Arbogast" enger Freund und Mentor, er lädt uns im Rahmen des Dialogprojekts auch als Referenten ins Bildunshaus Arbogast ein.

Eelco de Geus arbeitet als Lebens- & Sozialberater, Dialog- Prozessbegleiter, systemisch-dialogischer Organisationsberater,

Supervisor und Begleiter von Familien-, Struktur- & Organisationsaufstellungen. Gemeinsam mit Sabine Kresa betreibt und betreut er die "Leadership-Werkstatt", auch in Form eines Gedanken-Blogs über den Dialog in Organisationen. 

www.lebenimdialog.at


Benno Kapelari arbeitet als Lebens- und Sozialberater und hat 2008 die Ausbildung zum Dialogprozessbegleiter nach Österreich gebracht. Lesen Sie hier ein Interview mit Benno Kapelari.

www.ich-du-wir.at


Sabine Helene Kresa ist Unternehmensberaterin, zertifizierter Wirtschafts-Coach für Einzelpersonen und Gruppen, Dialogprozessbegleiterin in Unternehmen und offenen Gruppen, Trainerin in arbeitsmarkt-politischen Maßnahmen sowie Aufstellungsleiterin für Familien und Organisationen. Gemeinsam mit Eelco de Geus betreibt und betreut sie die "Leadership-Werkstatt".

www.im-raum.at


 Christian Hörl war Politiker (Die Grünen) und arbeitet heute als Unternehmensberater und Dialogbegleiter (u.a. beim Forum Alpbach). Er ist Mitbegründer des "Dialogprojekts Arbogast" und Mit-Initiator dialogischer Kongresse wie z.B. der "Tage der Utopie". Lesen Sie hier ein Interview mit Christian Hörl

zum Dialogprojekt Arbogast


Dialog-Festival in St. Arbogast

Das Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast bietet im Rahmen des "Dialogprojekt Arbogast" seit 2006 Raum für Dialog, Lernen, Transformation von Personen und Organisationen. Aus Anlass des 10jährigen Bestehens wurde im Juni 2016 ein "Dialogfestival" veranstaltet. Hier sehen Sie die Dokumentation - mit vielen Eindrücken und interessanten Dialog-Gedanken.


Folgende Internetseiten empfehlen wir zum Weiterstöbern, Vertiefen und Sammeln:

dialogprojekt.de: Seminare und Ausbildungen in Deutschland, Adressen von deutschen Dialogbegleitern, Theorie zum Dialog. Martina und Johannes Hartkemeyer stecken hinter dieser Seite, sie sind die Begründer und "Großeltern" des Dialogprojekts Deutschland.

 www.co-counseln-lernen.de: Das Co-Counseling ist eine Methode, die von ihrer Haltung dem Dialog sehr verwandt ist. Wir verwenden sie oft in unseren Seminaren. Auf dieser Seite finden Sie die Theorie und Übungen.

 

Transaktionsanalyse in Kurzform beschrieben: Die Transaktonsanalyse liefert und wertvolle Hinweise darauf, warum ein Gespräch manchmal entgleitet oder misslingt. Eine gute Einführung in die TA gibt die Seite "Zeit zu leben" von Ralf Senftleben.